Tinnitus und Schwerhörigkeit

Auch hier kann der Gleichstrom des Therapiegerätes das Lymphsystem des Innenohres entlasten. Die Ver- und Entsorgung des Organs wird verbessert, das Gewebe entstaut sich, die Nerven werden wieder frei. So entsteht eine Stressreduktion und die Störungen durch Übersäuerung, Verklebungen und Ablagerungen im Ohr lassen nach.

Mit einer speziellen kleinen Applikation werden das Innenohr direkt durchströmt.

2 kurze Termine wöchentlich über einen Monat sind anzuraten.

 

Liegen echte Knalltraumatas und somit Verletzungen vor, sind die Chancen einer Verbesserung geringer!