Ausleiten von Schwermetallen, Aluminium und anderen Toxinen

 

Der Mensch erkrankt nicht, weil ihm Medikamente fehlen, sondern weil biochemische Störungen im Körper ablaufen, die nicht erkannt und nicht korrigiert werden.

Dr. B Kuklinski

 

Der Mensch ist heute einer nie dagewesenen Flut an giftigen Stoffen ausgesetzt. Neben den bekannten Schwermetallen hat heute das allgegenwärtige Aluminium die Spitzenposition eingenommen. Hinzu kommen das bekannte total Herbizid Glyphosat (Pflanzenkiller) und dutzende weitere Agrargifte über die Nahrung.

 

Selbst Medikamente haben heute mit Medizin im eigentlichen Sinne nichts mehr zu tun. Denn sie werden im Labor zusammengesetzt und es entstehen Stoffe, die niemals zuvor auf unserem Planeten existierten und auch niemals zuvor im Menschen gefunden wurden!

 

Der Mix aus all diesen Umweltgiften birgt eine unbekannte Gefahr. Die Auswirkungen sind jedoch allgegenwärtig.

Denn Demenz, Krebs, Autismus, Allergien, Zeugungsunfähigkeit, schwaches Immunsystem sind nur wenige Beispiele, die klar mit der Giftstoffbelastung in unseren Körpern in Zusammenhang stehen.

 

Dr. med. Klinghardt, einer der bekanntesten "Ausleitungsärzte" überhaupt befasst sich seit 1980 mit der Problematik.

Ein ABSOLUT sehenswerter Vortrag von ihm. Er spricht über seine immense Erfahrung und lässt keinen Aspekt aus!!

 

 

Das Messgerät Oligoscan
Das Messgerät Oligoscan

 

Neben dem Anamnesegespräch bietet mir der Scanner Zellscreening eine wichtige Diagnosemöglichkeit. Wie gut sind ihre Zellen mit Mineralien und Spurenelementen versorgt? Ist ihr Körper mit Schwermetallen belastet? Das Ergebnis liegt mir innerhalb weniger Minuten ohne Blutabnahme vor!

Weitere Informationen: Zellscreening - Versorgung und Belastung in der Zelle messen

 

Der Scanner beim Messen an der Handinnenfläche
Der Scanner beim Messen an der Handinnenfläche